FinanzBusiness

CRX Markets sucht Investor

Das Fintech aus München will innerhalb des nächsten Jahres 12 bis 18 Mio. Euro von neuen Geldgebern einsammeln. Voraussetzung: Eine auf der Plattform bereits als Zwischenfinanzierer agierende Bank sollte es nicht sein.

Frank Lutz, CEO von CRX Markets AG | Foto: CRX Markets AG

Das Fintech CRX Markets AG braucht frisches Geld. Das geht aus einem Gespräch des Vorstandsvorsitzenden Frank Lutz mit der FAZ hervor. Man wolle innerhalb der nächsten 12 Monate zwischen 12 und 18 Mio. Euro einsammeln.

Zuletzt war eine Kapitalerhöhung vor rund einem Jahr gelungen. Damals sammelte das Münchener Unternehmen sechs Mio. Euro von Freunden und Familienangehörigen ein. Die Bewertung stieg damit laut Finanz-Szene - post money - auf 65 Mio. Euro.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Neueste Nachrichten

Finanzjob