FinanzBusiness

Banken finanzieren liquide Häuslebauer trotz Krise weiterhin zu 100 Prozent

Allerdings nimmt der Blick auf die Stetigkeit der Einkommen zu und die Anforderungen an die Sicherheiten steigen. Generell beobachten einige Institute einen Nachfragerückgang am Kreditmarkt für private Wohnungsbaufinanzierungen.

Finanzierungsberatung | Foto: picture alliance / dpa-tmn | Christin Klose

”Idealerweise bringen Kunden 20 Prozent Eigenkapital mit”, sagt Jannis Engelhardt, Produktverantwortlicher für private Baufinanzierung bei der Hamburger Sparkasse. Es gebe bei seinem Institut keine pauschale Finanzierungsgrenze. Demnach sind Vollfinanzierungen von Privatimmobilien auch weiterhin möglich. Generell gilt bei Eigenheimfinanzierungen ein Eigenkapitalanteil von mindestens 20 Prozent.

Entscheidend ist der Wert des Objektes, und dass die Kreditraten durch unsere Kunden dauerhaft tragbar sind.

Jannis Engelhardt, Produktverantwortlicher private Baufinanzierung bei der Hamburger Sparkasse

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen