FinanzBusiness

Merkur Privatbank stockt Filiale Düsseldorf mit Ex-Apobank-Mitarbeitern auf

Künftig arbeiten fünf Mitarbeiter für das in München ansässige Institut in der nordhein-westfälischen Landeshauptstadt. Filialdirektor wird René Braun.

Marcus Lingel, Vorsitzender der Geschäftsführung und persönlich haftender Gesellschafter der Merkur Privatbank | Foto: Merkur Privatbank

Die Merkur Privatbank verstärkt ihre Präsenz in Düsseldorf deutlich. Anstelle einer Ein-Mann-Filiale arbeiten künftig fünf Mitarbeiter in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Dies geht aus einer Mitteilung der in München beheimateten Privatbank hervor.

Filialdirektor der Merkur Privatbank am Rhein wird René Braun. Er wechselt mit drei seiner Kollegen von der Apobank zum inhabergeführten, börsennotierten Institut. Bei der ebenfalls in Düsseldorf ansässigen Apobank war Braun ausweislich seines Linkedin-Profils knapp zehn Jahre Direktor und stellvertretender Marktgebietsleiter.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Solarisbank bekommt Kapitalspritze

Bestandsinvestoren sollen noch einmal 40 Mio. Euro in den Banking-as-a-Service-Anbieter gesteckt haben. Während der angestrebte IPO im aktuellen Marktumfeld immer unwahrscheinlicher wird, sind laut Presseberichten nun auch Private-Equity-Investoren an dem Fintech interessiert.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten