Wie gut ist das Finanzwissen in Deutschland? Experten und Bevölkerung sind da ganz unterschiedlicher Meinung

Die Experten weisen zwei Akteuren die Hauptschuld für mangelndes Finanzwissen zu. Die Bevölkerung findet durchaus, sie habe Ahnung, möchte diese in drei Bereichen jedoch steigern. 
Am Geld hängt... doch so vieles, frei nach Goethe. | Foto: picture alliance / Schoening | Schoening
Am Geld hängt... doch so vieles, frei nach Goethe. | Foto: picture alliance / Schoening | Schoening

Das Wissen der Bevölkerung zum Thema ”Geld und Finanzen” bleibt laut einer vom Fondshaus Union Investment in Aufgabe gegebenen repräsentativen Umfrage auf mäßigem Niveau. Im Vergleich zu 2017 sind die Kenntnisse zum Thema nach Einschätzung von Experten sogar noch einmal gesunken. Die Bevölkerung selbst sieht das allerdings anders: Sie beurteilt ihr Wissen deutlich besser. 

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen

    Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

    Arbeiten in Zukunft zusammen (v.l.): Sandra Büschken, Leiterin Corporate Communications und Investor Relations der OLB; Holger Blask, Vorsitzender der Geschäftsführung DFB GmbH & Co. KG; Nia Künzer, DFB-Sportdirektorin Frauenfußball; Stefan Barth, CEO der OLB. | Foto: DFB/Liam S. Curtis Mbella Ngom

    OLB sponsert Frauen-Fußball-Nationalmannschaft

    Für Abonnenten

    Lesen Sie auch