"Wenn du nicht für das Produkt zahlst, bist du das Produkt", sagt Muhamad Chahrour

So erklärt der CFO von FlatexDegiro Investoren, was in der vergangene Woche an den Börsen los war. Die Probleme, mit denen einige Neobroker wegen des Gamestop-Hypes zu kämpfen haben, hält er für selbstgemacht.
Foto: Flatexdegiro
Foto: Flatexdegiro

Stellen sie sich einen Tanzclub vor, der - anders als die anderen Clubs der Stadt - keinen Eintritt nimmt. Damit wird ein bestimmtes Klientel angelockt - aber die Drinks sind dort auch ein bisschen teurer. Denn: "Wenn du nicht für das Produkt zahlst, bist du das Produkt."

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

Starten Sie Ihr Abonnement hier

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch