FinanzBusiness

So funktionierte die Cum-Ex-Industrie

Im Bonner Cum-Ex-Prozess schildert der Kronzeuge, wie Investmentbanker, Anwälte und Depotbanken bei den Cum-Ex-Geschäften gemeinsame Sache machten – sich aber auch gegenseitig ausbooteten. Der Anwalt selbst sieht sich nun mit erheblichen Regressforderungen konfrontiert.  

Foto: picture alliance | Christian Ohde

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen