FinanzBusiness

Staatsanwälte rücken beim Bankenverband an

Staatsanwälte, Kriminalbeamte und IT-Experten haben Büros des Bankenverbandes durchsucht. Es geht um die Lobbyarbeit zu Gesetzen, die die sogenannten Cum-Ex-Geschäfte nach 2010 weiter ermöglichten. Die Ermittlungen richten sich aber nicht gegen den Verband selbst.

Hier arbeitet der Bankenverband | Foto: Bundesverband deutscher Banken (BdB)

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen