FinanzBusiness

Oldenburgische Landesbank besetzt Vorstand neu

Der bisherige Generalbevollmächtigte rückt in das Führungsgremium auf, zudem gibt es einen weiteren Neuzugang und einen personellen Abgang.

Gebäude der Oldenburgischen Landesbank in Bremen | Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Schoening | Bildagentur-online/Schoening

Die Oldenburgische Landesbank (OLB) hat zum 1. Mai 2021 zwei neue Vorstände: Marc Kofi Ampaw wechselt von der Bawag PSK/ Südwestbank AG zur OLB und soll für die Geschäftsfelder Corporates & SME und Spezialfinanzierungen zuständig sein. Die Ernennung des 41-Jährigen steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung durch die BaFin.

Bei seinem bisherigen Arbeitgeber war er Group Head of Germany im Bereich Structured Credit & Special Situations. Er machte zudem bislang Karriere bei Ernst&Young, Morgan Stanley in den USA, sowie bei der VTB Bank.

Karst rückt auf, Koenig geht

Außerdem rückt Peter Karst, bisheriger Generalbevollmächtigter der OLB, in das Gremium auf und wird - wie auch bisher - verantwortlich sein für das Privatkundengeschäft in der OLB und im Bankhaus Neelmeyer. Der 57-Jährige ist seit 2018 bei der Landesbank und machte zuvor unter anderem Station bei der Deutschen Bank, der Commerzbank, der Citibank, bei Barclaycard und ebenfalls bei der Bawag PSK.

Verabschieden wird sich hingegen Ende Juni Hilger Koenig. Die Trennung verfolge "im besten gegenseitigen Einvernehmen", teilte die OLB mit. Der 53-Jährige wird eine selbstständige Tätigkeit aufnehmen, aber der OLB weiterhin "beratend verbunden bleiben", unter anderem als Kundenbeirat der Bank. Koenig kam 2000 zum Institut aus Oldenburg, seit 2014 ist er Vorstandsmitglied.

Hilger Koenig hat die Entwicklung der OLB über viele Jahre mit geprägt. Wir danken ihm für seine erfolgreiche Arbeit und wünschen ihm für seine neuen Aufgaben alles Gute.

Axel Bartsch, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Oldenburgische Landesbank

"Hilger Koenig hat die Entwicklung der OLB über viele Jahre mit geprägt. Wir danken ihm für seine erfolgreiche Arbeit und wünschen ihm für seine neuen Aufgaben alles Gute", sagt Axel Bartsch, Vorsitzender des Aufsichtsrats, "zugleich freuen wir uns, mit Marc Kofi Ampaw einen weiteren Fachmann für die OLB gewonnen zu haben und ebenso auf die weitere Zusammenarbeit mit Peter Karst."

Dem Vorstand gehören außerdem noch Wolfgang Klein als Vorsitzender sowie Karin Katerbau, Rainer Polster und Stefan Barth an.

OLB ernennt neuen Risikovorstand 

Mehr von FinanzBusiness

Das dicke Ende kommt erst noch

Der personelle Aderlass für die Londoner Finanzbrache ist durch den Brexit größer als gedacht. Profiteur der Umsiedelungen in der Bankenwelt ist vor allem Dublin. Doch auch Frankfurt zählt zu den Gewinnern.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen