FinanzBusiness

DZ Bank findet Käufer für die Aviation-Segmente der DVB Bank

Die Erwerber sind zwei Anbieter für alternative Investments. Die Portfolio-Größe der beiden Segmente liege bei 100 Mio. bis 200 Mio. Euro, sagte Uwe Fröhlich, Co-Vorstandsvorsitzender der DZ Bank, in einer Pressekonferenz vergangene Woche.

Rainer Jakubowski (l) und Ralf Bedranowsky (r); Vorstandsmitglied und Vorstandsvorsitzender der DVB Bank | Foto: © Andreas Fechner, Düsseldorf, und DVB Bank SE, Frankfurt/Main, Germany// © Alexandra Lechner und DVB Bank SE, bei Frankfurt/Main

Die DZ Bank konnte ein weiteres Kapital im Debakel um die DVB Bank abschließen: In einem zweiten Anlauf habe sie nun Käufer für die verbliebenen Reste der Flugzeugfinanzierung der DVB Bank gefunden, wie die Börsen-Zeitung berichtet.

Demnach teilten die Käufer - Strategic Value Partners und Entrust Global, beides Anbieter alternativer Investments - mit, dass eine Verkaufsvereinbarung für die Bereiche Aviation Investment Management (AIM) und Aviation Asset Ma­nagement (AAM) getroffen wurde. Die DZ Bank bestätigte den Vertragsabschluss der Börsen-Zeitung auf Nachfrage.

Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Mit dem Ab­schluss (Closing) der Transaktion werde noch in diesem Halbjahr gerechnet. Bei der Bilanzpressekonferenz vergangene Woche hatte Co-Vorstandsvorsitzender Uwe Fröhlich bereits angedeutet, dass ein Vertragsabschluss und das Closing in den kommenden Wochen bevorstehe.

Vorstand der DZ Bank lehnt pauschales Dividendenverbot ab 

Die Bereiche AIM und AAM haben gemeinsam Flugzeugportfolio-Fonds von fünf Mrd. Dollar aufgelegt, der eigene Anteil des genossenschaftlichen Zentralinstituts betrage 200 Mio. Euro, heißt es im Bericht.

Vorherige Vereinbarung mit MUFG geplatzt

30 DVB-Mitarbeiter sowie 15 externe Mitarbeiter seien mit der Flugzeugfinanzierung beschäftigt. Ursprünglich hatte die gesamte Flugzeugfinanzierung der DVB im Wert von vier  Mrd. Euro und mit insgesamt 100  Mitarbeitern an die japanische Großbank Mitsubishi UFJ Financial Group (MUFG) gehen sollen. Allerdings hatte es dann den offiziellen Angaben zufolge für die beiden kleinen Teilbereiche Probleme mit den Aufsichtsbehörden gegeben, die die Zustimmung hierfür nicht gaben.

Wie die beiden Käufer nun mitteilten, wurde für den Erwerb von AIM und AAM ein neues Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen Deucalion Aviation Limited und Sitz in London gegründet. Entrust Global verwaltet eigenen Angaben zufolge Assets von 19 Mrd. Dollar und ist spezialisiert auf Private Debt, Real Assets, Co-Investments und direkte Investments. Strategic Value Partners betreut eigenen Angaben zufolge 11 Mrd. Dollar und konzentriert sich auf Investments in Distressed Debt und Private Equity.

DVB Bank befindet sich in der Abwicklung

Nach jahrelangen massiven Verlusten hatte die DZ Bank sich entschieden, ihre Spezialfinanzierungstochter in die Abwicklung zu schicken. Von dem einst 19,4 Mrd. Euro großen Kreditportfolio sollen per Ende des Jahres nur noch 2 Mrd. Euro übrig sein.

Von den 600 Mitarbeitern sind noch 300 übrig, weitere Standorte werden geschlossen. In einem letzten Schritt solle nunmehr geprüft werden, ob die Reste der DVB Mitte 2022 rückwirkend zu Ende 2021 auf die DZ Bank übertragen werden. Der Beschluss hierzu sei aber noch nicht gefasst, heißt es weiter.

Was lief bei der DVB-Bank aus dem Ruder? 

DVB Bank-Vorstand will den Stecker ziehen 

Die DVB Bank steht vor dem Aus 

Mehr von FinanzBusiness

Bei digitaler Reife vernachlässigen Volksbanken und Sparkassen Synergien

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Beratungsgesellschaft Finnoconsult. Sie untersucht seit 2015 einmal im Jahr die Digital-Kompetenz der Banken in der DACH-Region. Im Interview mit FinanzBusiness nennt Geschäftsführer Christian Berger weitere Gründe für den Absturz von N26 und gibt Auskunft über aktuelle Trends.

Das sagen die Bankenverbände zum Koalitionsvertrag

Vertreter von Banken, Sparkassen, genossenschaftlichen Instituten und Verbänden haben in ersten Stellungnahmen die erzielten Ergebnisse im Koalitionsvertrag durch die Bank begrüßt. Sie betonen aber auch die Probleme, die vor der neuen Regierung liegen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob