FinanzBusiness

Scalable Capital senkt Sparplan-Rate auf einen Euro

Der Neobroker passt sein Angebot für Sparpläne an. Aktien, Kryptowährungen oder ETF können ab sofort ohne Ordergebühren bespart werden. Weitere Funktionen schaltet das Unternehmen bis Ende September frei, wie FinanzBusiness erfuhr.

Erik Podzuweit, Co-Gründer und Geschäftsführer von Scalable Capital | Foto: Scalable Capital

Scalable Capital erweitert sein Sparplanangebot. Kunden können ab sofort ab einer Sparrate von einem Euro Aktien, ETFs und Kryptowährungen ohne Ordergebühren besparen.

Darüber hinaus erweitert das Unternehmen sein Produktangebot. Bislang hatte Scalable Capital rund 1600 verschiedene ETF-Sparpläne angeboten. Diese werden nach Angaben einer Sprecherin des Unternehmens bis Ende September auf fast 2000 ETF-Sparpläne erhöht.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob