Christian Sewing übernimmt beim Bankenverband erst im Sommer

Hans-Walter Peters soll als Präsident des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) ein weiteres Mal in die Verlängerung gehen: Christian Sewing, sein designierter Nachfolger, tritt sein neues Amt zum 1. Juli an.
Christian Sewing, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank | Foto: picture alliance / SvenSimon | Elmar Kremser/SVEN SIMON
Christian Sewing, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank | Foto: picture alliance / SvenSimon | Elmar Kremser/SVEN SIMON

Beim Bankentag in einer Woche wählt der Bundesverband deutscher Banken (BdB) einen Nachfolger für Hans-Walter Peters – der Präsident scheidet aus, aber nicht sofort: Sein designierter Nachfolger, Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing, tritt sein Amt erst im Juli an, berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS).

Hans-Walter Peters steht Bankenverband 2021 vorübergehend hauptamtlich vor 

Vorstandsumbau bei der Deutschen Bank

Dass der Wechsel an der Spitze des Bankenverbands mit Verspätung erfolgt, liegt laut FAS vor allem an den Aufgaben, die beide vor ihrer Amtsübergabe noch vor sich haben. Peters sei durch die Greensill-Pleite noch beim Einlagensicherungsfonds gefordert und Sewing in seiner Funktion als Vorstandschef der Deutschen Bank: Zum 1. Mai baut das Geldhaus sein Führungsgremium radikal um. 

Die Deutsche Bank baut ihren Vorstand radikal um 

Bankenverband meldet Entschädigung von 20.500 Greensill-Sparern 

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch