FinanzBusiness

Nets Group und Nexi sprechen über Fusion

Nachdem beide Zahlungsdienstleister in der jüngeren Vergangenheit fleißig zugekauft haben, sprechen sie nun über einen Zusammenschluss. Es würde einer der größten europäischen Zahlungsdienstleister entstehen.

Nexi Business Logo | Foto: Nexi Payments SpA

Zwei führende Unternehmen der europäischen Paymentbranche haben exklusive Verhandlungsgespräche aufgenommen: Die dänische Nets Group und der italienische Zahlungsdienstleister Nexi wollen - einen positiven Ausgang der Gespräche vorausgesetzt - fusionieren. Die Exklusivitätsfrist besteht für zehn Tage.

"Die Vereinbarungen sehen eine auf Anteilsscheinen basierende Fusion vor, bei dem sich die derzeitigen Anteilseigner von Nets verpflichten, langfristig am zusammengeführten Unternehmen beteiligt zu bleiben", heißt es in der veröffentlichten Mitteilung.

Nets hatte erst vergangene Woche den Schweizer Zahlungsterminal-Anbieter CCV übernommen und Nexi will den Rivalen SIA übernehmen.

Dänische Nets Group übernimmt Schweizer Zahlungsterminal-Anbieter CCV 

Zahlungsdienstleister Nexi will Rivalen SIA kaufen

Mehr von FinanzBusiness

Commerzbank wird beim Klimaschutz konkreter

Das Institut hat Zwischenziele für das Jahr 2030 in puncto CO2-Reduktion vorgelegt und sein neues ESG-Rahmenwerk in Kraft gesetzt. Unternehmen will man auf dem Pfad zu mehr Nachhaltigkeit begleiten. Wer zur Transformation nicht bereit ist, werde es in Zukunft mit der Bank schwer haben.

Lesen Sie auch

Mehr dazu