FinanzBusiness

Stadtsparkasse Oberhausen zahlt eine Million Euro an Gebühren zurück

Das Institut reagiert damit auf das AGB-Urteil des Bundesgerichtshofs: Rund 100.000 Kunden erhalten jetzt Geld zurück - ohne weiteres Zutun.

Oliver Mebus, Vorstandschef der Stadtsparkasse Oberhausen | Foto: Stadtsparkasse Oberhausen

Das AGB-Urteil des Bundesgerichtshofs treibt die Kosten und drückt aufs Image: Soweit soll es für die Stadtsparkasse Oberhausen nicht kommen.

Gebührenerstattung für 100.000 Kunden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob