Auch Bankenaufseher setzen auf KI

Experten diskutierten auf der Regtech Convention, wohin die Bankenregulierung bis 2025 steuert. Einig war man sich in der Forderungen nach der Vollendung der Bankenunion - und das auch die Aufseher mehr Tech brauchen, um auf die aktuellen Herausforderungen zu antworten.
Diskussionrunde mit Monika Schnitzer, Moderatorin Annette Weisbach, Jan Reinder De Carpentier und Jussi Koskinen (v.l.n.r.) | Foto: Regtech Convention
Diskussionrunde mit Monika Schnitzer, Moderatorin Annette Weisbach, Jan Reinder De Carpentier und Jussi Koskinen (v.l.n.r.) | Foto: Regtech Convention

Die Finanzindustrie steht vor einer Digitalisierungswelle - was auch für die Aufsicht eine Herausforderung bedeutet. Dass machte Pentti Hakkarainen, Mitglied des Supervisory Board der Europäischen Zentralbank (EZB) auf der Regtech Convention deutlich.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

Starten Sie Ihr Abonnement hier

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch