FinanzBusiness

Vorstandsmitglied Željko Kaurin verlässt ING Deutschland zum Jahresende

Der derzeitige Chief Information und Chief Operations Officer von ING Deutschland will sich "neuen Herausforderungen widmen", heißt es vom Institut. Nick Jue, Vorstandsvorsitzender der ING Deutschland, betonte Kaurins Erfolge bei der Digitalisierung und Transformation der Bank.

Željko Kaurin | Foto: picture alliance / AA | Ali Balikci / ING Deutschland

Željko Kaurin, Chief Information und Chief Operations Officer bei ING Deutschland, gibt seinen Posten zum Jahresende auf. Kaurin habe sich entschieden, die Bank nach 21 Jahren zum 31. Dezember dieses Jahres zu verlassen, "um sich neuen Herausforderungen zu widmen", heißt es in einer heute veröffentlichten Mitteilung der Bank.

Er hat in verschiedenen nationalen und internationalen Positionen wertvolle Impulse für die ING gesetzt und es dabei stets verstanden, Innovation und Erfahrung zusammenzuführen.

Nick Jue, Vorstandsvorsitzender der ING Deutschland

"Željko Kaurin hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten maßgeblich zum Wachstum und zum Erfolg der ING Deutschland beigetragen. Er hat in verschiedenen nationalen und internationalen Positionen wertvolle Impulse für die ING gesetzt und es dabei stets verstanden, Innovation und Erfahrung zusammenzuführen. Dies war vor allem bei seinen Aufgabenfeldern der Digitalisierung und Transformation entscheidend", kommentierte Nick Jue, Vorstandsvorsitzender der ING Deutschland, in der Mitteilung.

"Mit seinen umfassenden IT- und Operations-Kenntnissen hat er zwei sehr große und bedeutende Fachbereiche mit aufgebaut und in seiner Vorstandsrolle verantwortet. Wir werden Željko fachlich und menschlich sehr vermissen. Wir als Vorstand sowie der Aufsichtsrat respektieren jedoch seine persönliche Entscheidung und wünschen ihm beruflich und privat alles Gute", fügte Jue hinzu.

Nachfolge noch nicht bekannt

Die Nachfolge Kaurins werde zu gegebener Zeit bekanntgegeben, heißt es von der ING.

Kaurin begann 2000 bei der ING in Deutschland als Leiter für die Informations- und Kommunikationstechnik. Zwei Jahre später übernahm er die stellvertretende Abteilungsleitung der IT, wurde im darauffolgenden Jahr zum Abteilungsleiter IT Operations ernannt.

2012 erfolgte der Wechsel zur ING Bank Türkei

Ab 2007 verantwortete er zusätzlich das Projektmanagement. Auf die stellvertretende Bereichsleitung IT und Projektmanagement 2008 folgte zwei Jahre später die Ernennung zum Bereichsleiter. 2011 übernahm er die Funktion des Chief Information Officer und war zudem bis 2012 als Bereichsleiter für das Service Center tätig. 2012 erfolgte die Ernennung zum Generalbevollmächtigten der ING in Deutschland.

Im selben Jahr wechselte Kaurin dann als Executive Vice President zur ING Bank Türkei nach Istanbul. Dort verantwortete er die Bereiche Operations & IT sowie das Customer Contact Center. Er leitete zudem das Operations & IT Non-Financial Risk Committee sowie das Change Advisory Board.

2014 kehrte Kaurin zur ING Deutschland zurück und ist seitdem als Chief Information Officer und Chief Operating Officer tätig. Im Oktober 2015 rückte er mit diesem Titel in den Vorstand von ING Deutschland auf. Kaurin ist zudem Mitglied im Vorstand des Arbeitgeberverbands Banken.

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob