FinanzBusiness

Stephan Gemkow wird Senior Advisor bei BNP Paribas Deutschland

Der ehemalige CEO der Investmentholding Haniel und langjährige Lufthansa-Vorstand gilt als international erfahren. Er wird künftig eng mit Lutz Diederichs, CEO von BNP Paribas Deutschland, zusammenarbeiten.

Stephan Gemkow und Gebäude der BNP Paribas Deutschland in Frankfurt | Foto: BNP Paribas Deutschland

BNP Paribas Deutschland hat Stephan Gemkow mit sofortiger Wirkung zum Senior Advisor ernannt, wie die französische Großbank mitteilt.

Gemkow war langjähriger Vorstand bei der Lufthansa als Chief Financial Officer sowie CEO der Investmentholding Franz Haniel & Cie. bis Mitte 2019. Dadurch sei Gemkow erfahren in internationalen Unternehmen, jedoch ebenso mit den Strukturen von Familienkonzernen vertraut, heißt es in der Mitteilung.

"Mit seiner Expertise wird er das Wachstum des Corporate- Finance-Geschäfts unterstützen und die Beratung von BNP Paribas für ihre Kunden in Deutschland und global weiter vertiefen", schreibt die Bank.

In seiner neuen Rolle wird Gemkow eng mit Lutz Diederichs, CEO von BNP Paribas Deutschland, und Frank Vogel, CEO des deutschen Corporate und Institutional Banking, zusammenarbeiten. Gemeinsam sollen sie Lösungen für die deutschen und internationalen Kundengruppen weiterentwickeln.

Seine profunde Kenntnis des deutschen und europäischen Marktes und die Erfolge seiner beruflichen Laufbahn sind bemerkenswert.

Lutz Diederichs, CEO, BNP Paribas Deutschland

Diederichs betont in der Mitteilung: "Mit Stephan Gemkow gewinnen wir einen erfahrenen Manager mit ausgezeichnetem Know-how und einem hervorragenden Netzwerk, der sowohl uns als auch unseren Kunden als Berater einen großen Mehrwert bieten wird. Seine profunde Kenntnis des deutschen und europäischen Marktes und die Erfolge seiner beruflichen Laufbahn sind bemerkenswert."

"Der kontinuierliche, strategische Dialog ist ein entscheidender Bestandteil der Kundenbeziehung. Mit Stephan Gemkow können wir hier weitere Akzente setzen", ergänzt Vogel.

Der kontinuierliche, strategische Dialog ist ein entscheidender Bestandteil der Kundenbeziehung. Mit Stephan Gemkow können wir hier weitere Akzente setzen.

Frank Vogel, CEO Corporate und Institutional Banking, BNP Paribas Deutschland

Sechs Jahre lang im Lufthansa-Vorstand

Gemkow war mehr als 20 Jahre bei der Lufthansa, ab 2006 im Vorstand als CFO, bevor er 2012 als CEO und Chairman of the Management Board zu Haniel wechselte. Heute hat er verschiedene Aufsichtsratspositionen inne, darunter bei Airbus, der Amadeus IT Group und der Flughafen Zürich AG.

Mehr von FinanzBusiness

N26 ist vom Absturz von Platz eins auf Platz 17 beim Finnoscore überrascht

Die von der Wiener Beratungsgesellschaft Finnoconsult erstellte Studie zur digitalen Kompetenz deutscher Finanzinstitute brachte ein unerwartetes Ergebnis: N26 verlor die Spitzenposition an die Sparda-Bank Baden-Württemberg und landete im Mittelfeld. Auf Anfrage von FinanzBusiness nimmt die Neobank Stellung.

Volksbank Pirna fusioniert mit Wohnungsgenossenschaft GWG Sebnitz

Als Fusionsstichtag ist der 1. Januar 2022 angesetzt, die Mitglieder- und Vertreterversammlungen beider Genossenschaften müssen allerdings noch zustimmen. Grundsätzlich ist die Volksbank offen für weitere Zusammenschlüsse dieser Art, erfuhr FinanzBusiness vom Vorstandsvorsitzenden des Instituts.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob