FinanzBusiness

Noblesse oblige: Lex Greensills schillernder Aufstieg

FinanzBusiness Profil: Bis Greensill Capital implodierte, gehörte Lex Greensill zur Upper Class im Commonwealth - Prince Charles schlug ihn zum Ritter, die Wirtschaftsprüfer von EY Australia kürten ihn zum Unternehmer des Jahres. Wo kommt er her?

EY Australien machte Lex Greenhill 2019 zum "Unternehmer des Jahres" | Foto: EY Australia

Das letzte Mal bei LinkedIn war Lex Greensill vor rund drei Monaten, ohne allerdings etwas zu kommentieren. Auch diesmal musste wieder ein einfaches "Daumen hoch" genügen, betontes Understatement: Gefallen hatte ihm eine Nachricht seines Unternehmens, in der es um Stolz ging, einen Sponsoringvertrag mit den Rose d'Or Awards für Dezember 2020 und Sir David Attenborough – der werde den Preis für sein Lebenswerk erhalten.

Lex Greensill und der angesehene Umweltfilmer, der legendäre Naturforscher, der Mahner gegen den Klimawandel – im Scheinwerferlicht der exklusiven, britischen Öffentlichkeit: für den Unternehmer, mit vollem Namen Alexander David 'Lex' Greensill, war das noch einmal ein Gefällt-mir-Moment.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Matthias Wissmann fährt in die Bankenbranche ein

FinanzBusiness Profil: Wissmann war 30 Jahre lang Politiker, anschließend sattelte er als langjähriger VDA-Präsident zum Lobbyisten um. In den vergangenen Jahren zog er vermehrt in Beiräte im Finanzsektor ein, nun auch bei Houlihan Lokey.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen