FinanzBusiness

Fincite gründet Beirat mit Top-Bankmanagern

Der vierköpfige Beirat des Frankfurter Finanzsoftware-Entwicklers soll die Strategie begleiten. Katja Lammert, ehemalige COO und General Counsel der Bayern-Invest, berichtet im Gespräch mit FinanzBusiness von den zukünftigen Plänen des Unternehmens.

Katja Lammert gehört dem vierköpfigen Beirat von Fincite an | Foto: Katja Lammert

Der Softwareentwickler Fincite aus Frankfurt konnte für seinen neu gegründeten Beirat prominente Köpfe aus der Bankenbranche gewinnen: Katja Lammert, Dietrich Voigtländer, Franz Josef Nick und Peter Schwicht sollen das Unternehmen strategisch begleiten und in der Unternehmensausrichtung beraten.

"Die Zusammenarbeit mit Fincite erfolgt sehr pragmatisch", berichtet Lammert im Gespräch mit FinanzBusiness. "Wir Beiratsmitglieder haben verschiedene Schwerpunkte und Expertisen, sodass jeder da einspringt, wo es gebraucht wird."

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Jeder Haspa-Mitarbeiter bekommt ein iPad

Deutschlands größte Sparkasse investiert Millionen und stattet alle Mitarbeiter mit dem "Zusatzgerät" aus, auch die Azubis. Eine private Nutzung ist ausdrücklich erwünscht.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen