FinanzBusiness

Jens Rönnberg übernimmt Aufsichtsratsposten von Wolfgang Grenke

Wolfgang Grenke lässt seit den Betrugsvorwürfen sein Amt als Stellvertretender Aufsichtsratschef des Unternehmens ruhen – interimistisch übernimmt jetzt Jens Rönnberg seine Aufgaben.

Jens Rönnberg übernimmt den Aufsichtsratsposten von Wolfgang Grenke | Foto: Grenke

Der Aufsichtsrat der Grenke AG hat die Zuständigkeiten innerhalb des Kontrollgremiums neu verteilt: Die Aufgaben von Wolfgang Grenke übernimmt vorübergehend Jens Rönnberg, wie das Unternehmen mitteilt. Grenke lässt sein Amt seit dem Aufflammen von Betrugsvorwürfen ruhen. 

Wolfgang Grenke lässt Aufsichtsratsmandat ruhen 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

BaFin macht den Banken keinen Druck in Sachen AGB-Urteil

Wenn es um die Auswirkungen des BGH-Urteils auf die Bilanzen der Institute geht, gibt die Behörde Entwarnung. Auch bei Kontokündigungen bleiben die Aufseher entspannt. Einen kleinen Warnschuss in Richtung der Institute geben sie aber trotzdem ab.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob