FinanzBusiness

Steffen Jentsch wird in den Vorstand der Flatex Bank AG berufen

Der Online-Broker will nach der Degiro-Übernahme weiter wachsen und seine Kompetenzen in der IT ausbauen.

Logo der Flatex AG | Foto: Flatex AG

Die Flatex Bank AG erweitert ihren Vorstand. Zukünftig wird Steffen Jentsch den Betrieb und die Weiterentwicklung des hauseigenen Kernbankensystems verantworten. Das gab das Institut am Montagmorgen (24. August) bekannt.

Jentsch ist seit 2017 Managing Director bei Flatex und seit 2018 als Generalbevollmächtigter für die Bank mitverantwortlich. Mit Wirkung zum 18. August 2020 wurde er nun in das oberste Leitungsgremium berufen. Neben ihm sitzen noch Frank Niehage (CEO) und Muhamad Said Chahrour (CFO) im Vorstand.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen