Maria Teresa Dreo wechselt zur Berlin Hyp

Dreo wird als Vorständin die Ressorts Vertrieb, Immobilienfinanzierung, das Verbundgeschäft sowie das Treasury der Bank ab Mai verantworten.
Berlin-Hyp-Zentrale/Maria Teresa Dreo | Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Joko | Fotografin Nadine Stegmann
Berlin-Hyp-Zentrale/Maria Teresa Dreo | Foto: picture alliance / Bildagentur-online/Joko | Fotografin Nadine Stegmann

Der Aufsichtsrat der Berlin Hyp hat zum 1. Mai Maria Teresa Dreo als neues Vorstandsmitglied berufen. Wie die Berlin Hyp mitteilt, wird Dreo als Vorständin die Ressorts Vertrieb, Immobilienfinanzierung, das Verbundgeschäft sowie das Treasury der Bank verantworten. Dreo ist die Nachfolgerin von Gero Bergmann, der Ende 2020 zu der BayernLB wechselte.

"Mit Maria Teresa Dreo wird die Berlin Hyp, die Vorreiterin unter den deutschen Immobilienbanken beim Thema Green & Climate Finance ist, die strategische Weiterentwicklung der Bank vorantreiben. Frau Dreo passt mit ihren persönlichen und fachlichen Qualifikationen perfekt zu unserem Vorstandsteam", meinte Sascha Klaus, Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp AG.

Die 54-Jährige war in ihrer letzten Position seit 2020 im Vorstand beim Immobilienentwickler ARWAG Holding in Wien tätig, wo sie Projektentwicklung und Akquisition verantwortete. Die Berufung steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsicht.

Zuvor hatte Dreo von 1999 bis 2019 unterschiedliche Fach- und Führungspositionen bei der UniCredit Gruppe inne. Zuletzt war die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin dort als Bereichsleiterin der HypoVereinsbank für das deutschlandweite kommerzielle Immobiliengeschäft (2009-2019) zuständig. Ihre berufliche Laufbahn begann die gebürtige Österreicherin bei der PSK Bank, Wien.


Helmut Schleweis, Aufsichtstratsvorsitzender der Berlin Hyp und Präsident des Sparkassenverbands DGSV, ergänzte:  "Ich freue mich sehr, dass wir mit Maria Teresa Dreo eine ausgewiesene Immobilien- und Vertriebsspezialistin für die Berlin Hyp gewonnen haben. Sie hat ihre gesamte berufliche Laufbahn im Immobilienbereich verbracht und verfügt über eine ausgezeichnete Marktexpertise."

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch

Auch die Deutsche Bank ist von den Streiks betroffen. | Foto: picture alliance/dpa | Bodo Marks

Privatbanken in Hamburg streiken

Für Abonnenten

Mit dem Wechsel zu einem neuen IT-Dienstleister stellen sieben Sparda-Banken auch ihre Banking-App Teo ein. | Foto: picture alliance / Zoonar | NATEE MEEPIAN

Sparda-Banken stellen Banking-App Teo ein