FinanzBusiness

Tomorrow verstärkt Führungsteam

Die Hamburger Neobank holt mit Jamie Crosson und Michael Offermann zwei neue Manager an Bord, die zuvor bei der Konkurrenz Karriere gemacht haben.

Jamie Crosson und Michael Offermann | Foto: Tomorrow Bank

Die Challengerbank Tomorrow aus Hamburg hat zwei neue Szene-Pioniere für sich gewinnen können: Jamie Crosson wird zum 15. April Head of Growth und soll selbstredend in ihrer Rolle das Wachstum vorantreiben. Sie kommt von der Starling Bank aus London, wo sie Marketing Director war, ebenso wie zuvor bei Moo, einem Druck- und Designunternehmen.

Seit 1. April bereits ist Michael Offermann bei Tomorrow neuer Head of Business Development and Banking. Er war zuvor bei der Solarisbank unter anderem als Advisory für die 100 Prozent Einheit Solaris Digital Assets, als Managing Director in der Blockchain Factory und als Head of Business Development. Außerdem hat er in seiner Karriere bereits Einblicke in die Arbeit bei Finleap und Paypal bekommen.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen