FinanzBusiness

Bitpanda knackt Bewertung von einer Milliarde Dollar

In seiner neuen Finanzierungsrunde sammelt der Neobroker 170 Mio. Dollar ein. Damit steigt die Bewertung auf 1,2 Mrd. Dollar und Bitpanda wird zu Österreichs erstem Unicorn.

Bitpanda-Gründer Christian Trummer, Paul Klanschek und Eric Demuth | Foto: Bitpanda

(Aktualisiert: Doppelstaatsbürgerschaft von Yuri Milner)

Der Wiener Krypto-Händler Bitpanda sammelt in seiner Series-B-Runde 170 Mio. Dollar ein und wird nun mit insgesamt 1,2 Mrd. Dollar bewertet. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor. 

Damit ist Bitpanda Österreichs erstes Unicorn - so werden Startups genannt, die mit über 1 Mrd. Dollar bewertet werden.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob