FinanzBusiness

Bitcoin Group vervierfacht den Gewinn

Das Rekordhoch des Bitcoin schlägt sich auch auf den Umsatz der Bitcoin Group SE nieder, die die Handelsplattform Bitcoin.de betreibt.

Bitcoin | Foto: picture alliance / STRF/STAR MAX/IPx | STRF/STAR MAX/IPx

Der Bitcoin-Hype beschert der Bitcoin Group SE einen satten Umsatzsprung: Im abgelaufen Geschäftsjahr meldet das Unternehmen, dass die von der Futurum Bank AG betriebene Handelsplattform Bitcoin.de betreibt, einen Umsatz von 15,0 Mio. Euro. Es handelt sich allerdings noch um vorläufige Zahlen.

Im Geschäftsjahr 2019 belief sich der Umsatz auf 6,3 Mio Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) vervierfachte sich 2020 auf 10,5 Mio. Euro nach 2,6 Mio. Euro im Vorjahr. Gleichzeitig stiegen jedoch auch die Aufwendungen: Auf 4,5 Mio. Euro nach 3,8 Mio. im Vorjahr.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob