Metacrew stellt künftig Datenpunkte für Exitprozesse von Start-ups zur Verfügung

Die Abo-Commerce-Plattform Metacrew rüstet auf: Der Ex-Investmentbanker Giuseppe Iozzolino wird künftig die neue Dienstleistung für Finanzierungs- und Exitprozesse europäischer Start-ups vorantreiben. Der 37-Jährige berichtet FinanzBusiness, wie die Plattform damit die Equity Story junger Unternehmen aufwerten will.
Giuseppe Iozzolino, Head of Corporate Development bei Metacrew | Foto: Metacrew
Giuseppe Iozzolino, Head of Corporate Development bei Metacrew | Foto: Metacrew

Der Abo-Commerce-Anbieter Metacrew, der unter anderem die Plattformen 'Foodist' und 'Beautylove' betreibt, hat den Ex-Investmentbanker Giuseppe Iozzolino als Head of Corporate Development an Bord geholt. Der M&A-Experte werde die "ambitionierten Wachstumspläne" vorantreiben. Dazu zähle eine neue Dienstleistung für Finanzierungs- und Exitprozesse von Start-ups und die Akquisition weiterer Unternehmen.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

Starten Sie Ihr Abonnement hier

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch