Banken wollen Transformation finanzieren - allerdings bremst Politik die Unternehmen aus

Unternehmen müssen und wollen digitaler und grüner werden. Allerdings gibt es kaum Kreditnachfrage, weil Investitionen nicht stattfinden. Eine Analyse des Bankenverbands liegt uns exklusiv vor.
Deutschlands Wirtschaft kommt kaum vom Fleck. Containerbahnhof in München-Riem. | Foto: picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON
Deutschlands Wirtschaft kommt kaum vom Fleck. Containerbahnhof in München-Riem. | Foto: picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON

Die Lage der Unternehmen in Deutschland ist zwar stabil - aber es wird nicht investiert. Das ist die recht schonungslose Analyse des Bankenverbands (BdB), die FinanzBusiness exklusiv vorliegt. Zum einen sind Energiekosten kaum kalkulierbar. ”Hinzu kommt die Unberechenbarkeit bei staatlichen Vorgaben und Förderungen, von der Heizung über das Elektroauto bis hin zum Wohnungsbau”, schreiben die Autoren der Studie zur Unternehmensfinanzierung. 

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen

    Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

    Lesen Sie auch