FinanzBusiness

Staatssekretär Jörg Kukies: Ampel-Sondierungen gut für Sustainable Finance

Auf dem Sustainable-Finance-Gipfel in Frankfurt sprach zum Abschluss Finanzstaatssekretär Jörg Kukies zu dem Thema und brachte Neuigkeiten aus den Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP mit.

Finanzstaatssekretär Jörg Kukies auf dem Sustainable-Finance-Gipfel. | Foto: FinanzBusiness

Ein gut gelaunter Staatssekretär aus dem Bundesfinanzministerium hielt den Abschlussvortrag beim fünften Sustainable-Finance-Gipfel in Frankfurt. Gleich zu Beginn berichtete Jörg Kukies von wesentlichen Ergebnissen aus den an dem Tag erfolgreich beendeten Sondierungsgesprächen zwischen SPD, Grünen und FDP mit hoher Relevanz für Sustainable Finance.

Heute hat eine mögliche neue Regierungskoalition ambitionierte Klimaziele definiert: Zwei Prozent der Fläche für Windkraft, ein massiver Ausbau der Offshore-Windkraft, Beschleunigung der Genehmigungsverfahren und der mögliche Kohleausstieg bereits 2030.

Finanzstaatssekretär Jörg Kukies

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Die BaFin zwitschert jetzt

Auf Linkedin und auf Twitter sind die Finanzaufseher seit Kurzem vertreten. Inhaltlich geht es um Verbraucheraufklärung und darum, die Aufsichtsarbeit zu erklären - aber auch um Recruitmentzwecke.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen