FinanzBusiness

Andreas Köster leitet ab September das Portfoliomanagement von Union Investment

Der 52-Jährige wechselt von der UBS zur Fondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken nach Frankfurt. Sein Vorgänger will sich neuen Herausforderungen stellen.

Andreas Köster | Foto: Union Investment

Das Segment Portfoliomanagement von Union Investment bekommt einen neuen Leiter. Andreas Köster wird diese Aufgabe ab 1. September übernehmen, teilte die Investmentgesellschaft mit.

Der 52-Jährige wechselt von der schweizerischen UBS zu der Fondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken nach Frankfurt. Bei seinem bisherigen Arbeitgeber war Köster seit 2017 als CIO Global Asset Allocation weltweit für die strategische und taktische Asset Allocation des UBS Global Wealth Management verantwortlich. Zuvor war er von 2009 bis 2017 Head Multi Asset bei UBS Asset Management.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob