Sparda Bank bereichert die Skyline, gönnt sich eigenen Tower in Frankfurt

Der "Sparda-Bank Tower" in der Europaallee soll 2025 fertig gestellt sein und ist bereits zum großen Teil langfristig vermietet.
Sparda-Bank Tower (Teilansicht) | Foto: Gustav Zech Stiftung / Visualisierung: luminousfields
Sparda-Bank Tower (Teilansicht) | Foto: Gustav Zech Stiftung / Visualisierung: luminousfields

Die Sparda-Bank erwirbt einen Turm in Frankfurt, der die Skyline der Main-Metropole bereichern soll. Standort des projektierten Büro- und Hotelhochhauses ist der Messeeingang Süd - unweit des bisherigen Standortes der Hauptstelle der Sparda-Bank Hessen in der Osloer Straße.
[citat-1]
"Mit der Investition in den Frankfurter Immobilienmarkt wirken wir der überschüssigen Liquidität entgegen. Darüber hinaus schaffen wir für unsere Mitarbeitenden moderne Büroarbeitsplätze und ein sichtbares Zeichen für unsere Genossenschaftsbank in Frankfurt", sagt Markus Müller, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Hessen in der Mitteilung.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
  • Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
    Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

    Starten Sie Ihr Abonnement hier

    Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

    Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

    Jetzt teilen

    Zum Newsletter anmelden

    Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

    Newsletter-Bedingungen

    Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

    Lesen Sie auch