FinanzBusiness

Schleweis fordert Öffnungsperspektiven

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes hält die Lage in einzelnen Branchen und bei Soloselbstständigen "inzwischen für existenzbedrohend".

Helmut Schleweis | Foto: DSGV

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) hat weitere Lockerungen der Corona-bedingten Maßnahmen zur Einschränkung des öffentlichen Lebens angemahnt.

Gesundheitsschutz muss oberste Priorität haben. Allerdings müssen wir alle lernen, Corona zu bändigen und dennoch schrittweise wieder zu einem normaleren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben zurückzukehren.

Helmut Schleweis, Präsident des DSGV

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob