FinanzBusiness

Was der Bundesverband Öffentlicher Banken von Armin Laschet erwartet

Die CDU hat einen neuen Parteivorsitzenden gewählt. VÖB-Geschäftsführer Christoph Wengler skizziert FinanzBusiness seine Wünsche an den Chef der derzeit beliebtesten deutschen Partei.

Christoph Wengler | Foto: VÖB/Dominik Butzmann

Der Bundesverband Öffentlicher Banken steht bereit, die Herausforderungen, vor denen Deutschland steht, aktiv zu begleiten. Die Anregungen müssen derweil von Armin Laschet kommen, sagte Hauptgeschäftsführer Christoph Wengler FinanzBusiness.

Wir erwarten vom neuen CDU-Vorsitzenden klare wirtschaftspolitische Impulse, die den laufenden Strukturwandel und die Transformation hin zu einer nachhaltigen und digitalen Wirtschaft unterstützen.

Christoph Wengler, Geschäftsführer des Bundesverbands Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob