Diese Fragen erwarten Sewing & Co heute zu Wirecard

FinanzBusiness gibt einen Überblick über die im Raum stehenden offenen Fragen zu den Rollen der Einzelinstitute im Wirecard-Skandal.

Das ist die Perspektive der Zeugen im Wirecard-Untersuchungsausschuss Foto: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld

Das Geld ist Futsch: Deutsche Bank, Commerzbank und viele andere Institute haben durch die Wirecard-Pleite selbst viel Geld verloren, weil sie Millionen-Kredite abschreiben mussten. Warum die meisten von ihnen den Bezahldienstleister aus Bayern lange allzu positiv bewerteten und auf welcher Grundlage die Millionen-Kredite vergeben wurden – das sind heute Nachmittag zwei der wichtigsten Themen im Wirecard-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages.

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo