FinanzBusiness

Frankfurt School erhält 2,3 Mio. Euro für Forschungsprojekte

Die Fördermittel werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vergeben und sollen in die Forschungsbereiche Nachhaltige Finanzierung und Künstliche Intelligenz fließen.

Prof. Dr. Nils Stieglitz, Präsident der Frankfurt School of Finance & Management | Foto: Frankfurt School of Finance & Management

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Neuer Qonto-Deutschlandchef treibt Wachstumskurs voran

Der ehemalige Bird-Manager Torben Rabe baut seinen Verantwortungsbereich beim französischen Fintech sowohl auf der Produkt-, als auch Team-Seite weiter aus. Wichtigste Mission: einen Kooperationspartner für die Kreditvergabe finden.

Wenn Banken Kindern das Hacken beibringen

An der gemeinsamen Initiative von DKB und Ratepay beteiligt sich nun auch die Solarisbank. Digitale Bildung, Coden und Hacken stehen im Fokus. Susanne Leiding hat FinanzBusiness Details zum Projekt verraten.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen