FinanzBusiness

Wegen Corona wird nicht alles digital - aber die Bank-Beratung der Zukunft ist hybrid

Banker und Berater sind sich einig: Nicht entweder oder, sondern sowohl als auch. Corona hat dem Konzept der "hybriden Bank" zusätzlich Rückenwind gegeben.

Deutsche Bank App im Apple App Store Foto: picture alliance/imageBROKER

Der Corona-bedingte Lockdown hat den Trend zur Digitalisierung im Bankensektor weiter beschleunigt. Denn nun ist klar: Die Institute haben die vorübergehende teilweise Schließung ihrer Filialen mit Bravour bewältigt und Beratungsangebote erfolgreich auf Remote umgestellt.

Die Zukunft der Bankberatung liegt im hybriden Ansatz, bei dem der persönliche Filial-Besuch auf besonders komplexe Fälle beschränkt bleibt.

Christof Roßbroich, Senior Sales Executive, ti&m AG

Lesen Sie diesen Beitrag unentgeltlich

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr dazu