FinanzBusiness

PSD Banken machen Plus mit digitaler Baufinanzierung

Die PSD Banken arbeiten sich mit ihrer digitalen Baufinanzierung in neue Höhen vor: 2019 lagen nahezu alle Zahlen im Plus - und das geht trotz Corona auch so weiter. Weil die Kreditausfälle niedrig bleiben, denken die Genossen jetzt über eine Dividende nach.

Die Zentrale der PSD Bank Köln. | Foto: picture alliance/Revierfoto/Revierfoto/dpa

Die PSD Banken sehen sich in Form und durch die Covid-19-Pandemie eher gestärkt als geschwächt. "Unsere Bankengruppe gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise", sagte Verbandschef Dieter Jurgeit am Donnerstag (20. August) bei der Jahrespressekonferenz in Frankfurt.

Es zeige sich, dass das "Direktbankenmodell mit hoher Kompetenz in allen Digitalisierungsthemen ganz im Trend der aktuellen Kundenbedürfnisse liegt". Größere Rückschläge erwartet Jurgeit für die Bankengruppe nicht.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Altersvorsorge-Fintech Vantik gibt auf

Im Mai musste Vantik Insolvenz anmelden, hoffte aber immer noch auf einen neuen Investor – erfolglos. Den 20.000 Kunden rät das Fintech jetzt, zu Evergreen und Vivid Money zu wechseln.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen