FinanzBusiness

Sparkassen vergeben mehr KfW-Kredite als andere Bankengruppen

Die deutschen Sparkassen sind führend, wenn es darum geht, ihre Kunden in der Corona-Krise mit KfW-Hilfskrediten zu versorgen. Die Ablehnungsquote bei der KfW selbst ist dabei so niedrig, dass sich sogar die Grünen wundern.

Vor dem Hauptgebäude der KfW in Bonn... | Foto: picture alliance/Rolf Kosecki

Die Sparkassen in Deutschland haben in der Corona-Krise die mit Abstand meisten Anträge auf KfW-Schnellkredite erfolgreich bearbeitet und damit folglich auch das höchste Zusagevolumen erzielt. Auch beim KfW-Unternehmerkredit liegen die Sparkassen vorne, wenn auch nicht ganz so deutlich.

Das geht aus einer Kleinen Anfrage mehrerer Bundestagsabgeordneter der Grünen unter Führung von Danyal Bayaz hervor, die FinanzBusiness vorliegt. Finanz-Szene hatte als erste darüber berichtet.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob