FinanzBusiness

Banken verschärfen Kriterien für Gewährung von Krediten weiter

Der vierteljährlich erscheinende Bank Lending Survey der Bundesbank zeigt erneut deutlich verschärfte Kreditrichtlinien der deutschen Banken - und erstmals seit 2017 sinkt die Nachfrage nach Wohnungsbaukrediten.

Für Unternehmen und Verbraucher dürfte es insgesamt schwerer werden, an Kredite zu kommen. (Symbolbild) | Foto: picture alliance/Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Im zweiten Quartal 2020 haben die im Bank Lending Survey (BLS) der Bundesbank befragten deutschen Banken ihre Kreditangebotspolitik erneut verschärft. Dieses Vorgehen ließ sich in allen erfragten Kreditsegmenten beobachten.

Bei den drei Segmenten handelt es sich um Unternehmenskredite, Wohnungsbaukredite für private Haushalte sowie Konsumentenkredite und sonstige Kredite an private Haushalte. Bei den Unternehmenskrediten verschärften (jeweils netto) im zweiten Quartal weitere neun Prozent der Banken ihre internen Richtlinien für die Gewährung von Krediten, nachdem dies bereits 13 Prozent im ersten Quartal getan hatten.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.

Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere tägliche Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Moss holt sich frisches Geld

Das Berliner Fintech bekommt 75 Mio. Euro für die weitere Expansion. Als neuen Investor konnte das Unternehmen Tiger Global gewinnen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob