FinanzBusiness

Auf der Suche nach den Schuldigen

Noch ist vieles unklar beim Bilanz-Skandal des Zahlungsdienstleisters Wirecard. Doch hätten Prüfer und Aufsicht nicht schon vorher etwas wissen oder erkennen können? Und wo ist der Treuhand-Manager der Philippinen? Es gibt ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den schwarzen Peter.

Logo der Wirecard AG Foto: picture alliance/ZUMA Press

Bitte loggen Sie sich ein, um die Artikel zu lesen

Willkommen bei FinanzBusiness. Ein Teil unserer Inhalte ist exklusiv.

Testen Sie FinanzBusiness für 21 Tage.

Erhalten Sie jetzt ein Probeabonnement.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu FinanzBusiness für 140 € pro Quartal.

(147 € inkl. MwSt)

Jetzt abonnieren.

Möchten Sie ein Probeabonnement mit mehreren Lizenzen für Ihr Unternehmen?

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten. Unser Vertrieb freut sich auf Ihre Anfrage.

Mehr dazu