FinanzBusiness

Chefvolkswirte und Ökonomen begrüßen einhellig Konjunkturprogramm zur Bekämpfung der Corona-Krise

Die getroffene Einigung der Bundesregierung auf ein Konjunkturpaket als Antwort auf die Corona-Krise wird nach Meinung deutscher Ökonomen die Rezession abfedern.

Angela Merkel und Olaf Scholz | Foto: picture alliance / AP Images

Mit einem riesigen Konjunkturpaket will die schwarz-rote Koalition die Wirtschaft in der Corona-Krise ankurbeln. Ökonomen zeigen sich positiv überrascht - die Reaktionen reichen von "umfassend" bis "hervorragend":

Jörg Krämer, Chefvolkswirt der Commerzbank

"Die Voraussetzungen sind geschaffen, dass sich die deutsche Wirtschaft vom schwersten Einbruch seit Ende des Zweiten Weltkriegs erholt. Unsere auf Mobilfunkdaten und anderen Quellen basierenden Konjunkturindikatoren zeigen, dass die Erholung seit Anfang Mai in Gang gekommen ist. Allerdings rechnen wir weiter nicht mit einer V-förmigen Erholung."

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Sparkassen halten zu Verbandsentscheidung

Der Deutsche Sparkassen und Giroverband (DSGV) hat den Kryptowährungen beziehungsweise dem Handel damit eine Absage erteilt. Eine Umfrage von FinanzBusiness zeigt: Die einzelnen Sparkassen sehen das ähnlich.

Lesen Sie auch

Mehr dazu