FinanzBusiness

Mario Lessing verantwortet künftig das Business Development bei Elinvar

Der neue Senior Vice President kommt von der Bethmann Bank. Davor verantwortete er als Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland und Österreich bei der schweizerischen Großbank UBS das Produkt- und Serviceangebot im Wealth Management.

Mario Lessing, neuer Senior Vice President im Bereich Business Development | Foto: Elinvar

Mario Lessing, langjähriger Managing Director bei UBS und der Bethmann Bank, hat zum 1. Juni als Senior Vice President (SVP) Business Development beim Wealthtech Elinvar angeheuert, wie das Unternehmen mitteilte.

Dabei verantwortet er künftig die Entwicklung und Umsetzung strategischer Partnerschaften und wesentlicher strategischer Projekte sowie als Mitglied des Operating Committee die Weiterentwicklung der Wealthtech-Plattform insgesamt. 

Als SVP Business Development möchte ich unseren Partnern die perfekte Wealthtech-Plattform zur Verfügung stellen, um die beste digitale Lösung für ihre Kunden und Berater zu gestalten.

Mario Lessing

"Elinvar arbeitet mit herausragender technischer und regulatorischer Expertise daran, das gesamte Ökosystem der Vermögensanlage auf einer digitalen Plattform zu vernetzen. Als SVP Business Development möchte ich unseren Partnern die perfekte Wealthtech-Plattform zur Verfügung stellen, um die beste digitale Lösung für ihre Kunden und Berater zu gestalten", kommentierte Lessing seine neue Aufgabe in der Mitteilung.

Zuletzt arbeitete Lessing bei der Bethmann Bank als leitender Direktor. Davor war er über zwanzig Jahre für die schweizerische Großbank UBS tätig und dort als Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland und Österreich für das gesamte Produkt- und Serviceangebot im Wealth Management verantwortlich.

Er berichtet direkt an CEO Chris Bartz. Zeitgleich mit Lessing hat Linda van Rennings als neue Chief of Staff und Pressesprecherin begonnen.

Linda van Rennings wechselt vom Bitkom zu Elinvar 

Das Berliner Unternehmen besetzte in den vergangenen Monaten einige leitende Posten neu. So kamen Tilo Stolzenburg, zuvor bei Infront, und Sven Rißmüller, zuvor bei IKAV und der Baader Bank, als Direktoren im Bereich Partner Relationships. Daniel Wolters, der zuvor für das Bankhaus Lampe tätig war, heuerte als Director Compliance an.

Ulrike Marquard kam im November 2020 von Performance Media Deutschland als neue Direktorin für Human Resources, und Olaf Baer, ehemals für Trade Republic tätig, ist seit Ende letzten Jahres Head of Finance.

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen