Marcel Göldner übernimmt Abteilungsleitung bei der Helaba

Der 34-Jährige ist ein Eigengewächs der Landesbank und in den letzten sieben Jahren schnell aufgestiegen. Er folgt auf Andreas Petrie.
Marcel Göldner wird Abteilungsleiter bei der Helaba | Foto: Helaba // picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst
Marcel Göldner wird Abteilungsleiter bei der Helaba | Foto: Helaba // picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst

Die Hessische Landesbank (Helaba) macht Marcel Göldner zum Nachfolger von Andreas Petrie. Das bestätigte das Institut FinanzBusiness auf Nachfrage. Zunächst hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg über die Personalie berichtet.

Der 34-Jährige wird ab dem 1. Januar Abteilungsleiter für Corporate Capital Markets, Petrie geht zum Jahresende 2020 in den Ruhestand.

Göldner kam nach seinem Studium 2013 als Trainee zur Helaba und ist seitdem zügig aufgestiegen: Wie aus seinem LinkedIn-Profil hervorgeht, war er zunächst Finance-Analyst, dann Associate Debt Capital Markets, anschließend Vize und seit Oktober 2018 Head of Corporate Syndicate.

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch