N26 ernennt neue Global Product Marketing Direktorin

Subhashini Simha ist seit Mitte September bei der Neobank. Zuvor war sie unter anderem bei Hellofresh und Microsoft.
Subhashini Simha, N26s neue Global Product Marketing Direktorin | Foto: N26
Subhashini Simha, N26s neue Global Product Marketing Direktorin | Foto: N26

N26 stellt weiter fleißig neue Manager ein. Neue Global Director of Product Marketing ist Subhashini Simha. Das schreibt die Neobank aus Berlin auf ihrem LinkedIn-Profil. Sie habe die Stelle zum 15. September angetreten und arbeite von Berlin aus, heißt es von N26 zu FinanzBusiness.

"Die hervorragende Wachstumsrate des Fintech-Marktes und das unglaubliche Zukunftspotenzial von N26 sind vielen in der Branche bekannt. Und ich fühle mich geehrt, die Möglichkeit zu haben, seine zukünftigen Produkte und das Marktwachstum mit seiner sehr fähigen und wunderbaren Führung und Teams zu gestalten", sagt Simha laut des Posts in dem Karrierenetzwerk.

Bevor sie bei N26 startete, gab sie jeweils kurze Intermezzos von ein paar Monaten bei HelloFresh und dem Geodatendienst Here Technologies - jeweils aber ebenfalls mit globaler Verantwortung. Davor war sie außerdem einige Monate beim Flugzeughersteller Bombardier und dem Softwareunternehmen Thru. Am Längsten war sie zu Beginn ihrer Karriere bei Microsoft.

Bei N26 werde sie "zusammen mit einem außergewöhnlichen Produkt- und Marketing- sowie Wachstumsteam die zukünftige Produktstrategie mitgestalten und das beschleunigte Nachfrage- und Umsatzwachstum vorantreiben", heißt es von N26.

N26 könnte mittelfristig an die Börse gehen

N26 will Berliner Standort weiter ausbauen 

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch

Auch die Deutsche Bank ist von den Streiks betroffen. | Foto: picture alliance/dpa | Bodo Marks

Privatbanken in Hamburg streiken

Für Abonnenten

Mit dem Wechsel zu einem neuen IT-Dienstleister stellen sieben Sparda-Banken auch ihre Banking-App Teo ein. | Foto: picture alliance / Zoonar | NATEE MEEPIAN

Sparda-Banken stellen Banking-App Teo ein