FinanzBusiness

Open-Banking-Plattform Fintecsystems erweitert Portfolio um Versicherungsbereich

Das Fintech sieht in dem neuen Geschäftsbereich Potenziale für den Bereich Open Finance. Als Vice President Insurance konnte Michaela Zöppel vom Insurtech Wefox gewonnen werden.

Michaela Zöppel | Foto: Fintecsystems

Das B2B-Fintech Fintecsystems baut eine neue Geschäftseinheit auf und ist nun auch im Versicherungsbereich aktiv.

"Gerade in der Versicherungswirtschaft liegen enorme Potenziale für Open Finance", erklärt Dirk Rudolf, Gründer und Geschäftsführer von Fintecsystems den Schritt in einer Mitteilung. Er leitet das Unternehmen gemeinsam mit Stefan Krautkrämer. Zusammen hatten sie zuvor die Sofort-Überweisung mitinitiiert.

Datenkrake oder Innovationstreiber? An der PSD2-Richtlinie scheiden sich die Geister 

Verantwortet wird der Insurance-Bereich von Michaela Zöppel. Sie war bislang Chief Operating Officer beim Insurtech Wefox und wird nun Vice President Insurance bei dem 2014 gegründeten Fintech. Ihre Karriere begann sie beim Beratungsunternehmen EY und Capco.

"Open Insurance und Open Finance sind auch Schlagworte, die die Versicherungswirtschaft seit einigen Jahren antreiben und FTS bietet ausgezeichnete Services, die die digitale Transformation in der Branche ermöglichen. Das heißt konkret für die Anbieter beispielsweise noch kundenzentriere Produkte zu entwickeln. Ich freue mich sehr, Teil dieser Reise zu sein", wird Zöppel in der Mitteilung zitiert.

99 Prozent Marktabdeckung in Österreich

Neben dem Versicherungsgeschäft ist Fintecsystems noch in drei weiteren Industrien aktiv: Banking&Finance mit der Zielgruppe Banken, Fintech, Factoring und Leasing, sowie Regtech&Identity und e-payment&d-commerce. Das Unternehmen beschäftigt 60 Angestellte an vier Standorten und ist seit 2019 BaFin-lizensiert.

In Österreich bietet das Fintech mittlerweile nach eigenen Angaben eine Bankabdeckung von 99 Prozent. Unter anderem setzt die Erste Bank, die Austrian Anadi Bank und Sberbank Europe auf Fintecsystems.

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Finanzjob