FinanzBusiness

IDNow übernimmt identity Trust Management

Beide Unternehmen sind spezialisiert auf Identitätslösungen. Für IDNow ist es der zweite Zukauf innerhalb von sechs Monaten.

IDnow-CEO Andreas Bodczek | Foto: Quelle: IDnow

IDnow kauft weiter zu, übernimmt nach der Wirecard Communication Service jetzt die identity Trust Management AG aus Düsseldorf. Wie IDnow hat sich das Unternehmen auf Identitätsprüfungen spezialisiert, konzentrierte sich bislang jedoch in erster Linie auf die Telekommunikations- und Versicherungsbranche.

Wir kennen das Führungsteam seit Jahren und haben eine Partnerschaft aufgebaut, die auf tiefer Loyalität und gegenseitigem Verständnis beruht.

Andreas Bodczek, CEO, IDnow

"Wir kennen das Führungsteam seit Jahren und haben eine Partnerschaft aufgebaut, die auf tiefer Loyalität und gegenseitigem Verständnis beruht", sagt Andreas Bodczek, CEO bei IDnow, in einer Mitteilung. "Wir freuen uns, das talentierte Team der identity Trust Management AG in der IDnow-Familie willkommen zu heißen und die Stärken beider Unternehmen zu kombinieren, um eine gemeinsame branchenführende Marke zu schaffen."

Europaweite Expansion

Eine gemeinsame Plattform, die europaweit arbeitet, neue Produkte, neue Branchen, neue Kunden: Das ist das Ziel von IDnow. Unlängst hat das Münchner Fintech dafür bei der Europäischen Investitionsbank 15 Mio. Euro eingesammelt.

IDnow erhält 15 Millionen Euro von der Europäischen Investitionsbank 

Der Standort Düsseldorf soll erhalten bleiben. Angaben zur Kaufsumme macht IDnow nicht.

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen