FinanzBusiness

Oney Bank findet ersten Partner in Deutschland

Die Oney Bank vermeldet ihren ersten Großkunden und auch der Teamaufbau kommt voran: Bis Jahresende soll die Mannschaft in München auf zehn Mitarbeiter aufgestockt werden, berichtet Deutschlandsgeschäftsführer Uli Kiendl im Gespräch mit FinanzBusiness.

Uli Kiendl, Deutschlandchef von Oney | Foto: Oney

Die Oney Bank vermeldet erst Fortschritte beim Geschäftsaufbau in Deutschland. Mit dem Online-Gold- und Diamantjuwelier Edenly hat man den ersten Partner in Deutschland gefunden.

"Edenly ist bereits in anderen Ländern Partner von Oney, Deutschland ist der sechste Markt, in dem der Kunde uns vertraut", sagt Uli Kiendl, Deutschlandchef von Oney. "Es zeigt: unser Konzept Bestandskunden von Oney auch nach Deutschland zu ziehen geht auf." Auch mit weiteren Bestandskunden seien bereits Projekte in diesem Jahr vereinbart.

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Niiio hält an Prognose für 2022 fest

Die Software-as-a-Service-Plattform für Asset und Wealth Management hat die Übernahmen von Patronas und Fixhub verarbeitet und will im laufenden Jahr ein ausgeglichenes bis leicht positives konsolidiertes EBITDA schaffen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen