FinanzBusiness

"Für 85 Prozent der Deutschen ist die Altersvorsorge weiterhin ein ungelöstes Problem", kritisiert Til Klein von Vantik

FinanzBusiness Profil: In 2021 plant Vantik eine neue Finanzierungsrunde, im ersten Quartal geht außerdem die Vantikcard an den Start. FinanzBusiness sprach mit dem Gründer und CEO über sein Bestreben, die Altersvorsorge der Deutschen zu revolutionieren.

Til Klein, Gründer und Geschäftsführer von Vantik | Foto: Vantik

Til Klein widmet sich beruflich seit drei Jahren nichts anderem als der privaten Altersvorsorge. Mit seinem Fintech Vantik (im Deutschen mit W ausgesprochen) will er das Sparen für die Rente möglichst einfach machen und dem Thema kundenseitig damit seine Schrecken nehmen. Bevor er im Gespräch mit FinanzBusiness darüber aber zu den Details kommt, redet er sich erst einmal in Rage. 

Für 85 Prozent der Deutschen ist die Altersvorsorge weiterhin ein ungelöstes Problem. Da haben weder Banken noch Versicherungen bisher einen guten Job gemacht.

Til Klein, Gründer und Geschäftsführer, Vantik

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verdi fordert 4,5 Prozent mehr Lohn für Bankangestellte

Die Dienstleistungsgewerkschaft richtet im Wesentlichen gleichlautende Erwartungen an die privaten und öffentlichen Banken. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags soll zwölf Monate betragen. Auch Regelungen zu mehr Home-Office stehen auf der Verhandlungsliste.

Investitionsbank Berlin wird umstrukturiert

Träger des Instituts ist künftig die IBB Unternehmensverwaltung Anstalt des öffentlichen Rechts (IBB UV) – als neue Konzernmutter. Auch die Beteiligungen der Förderbank sollen von ihr verwaltet werden.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen