FinanzBusiness

VR Bank München Land prüft Fusion mit ihren Nachbarn

Das Institut bereitet sich auf einen Zusammenschluss mit der Raiffeisenbank Isar-Loisachtal vor. Entschieden werden soll bis Mitte kommenden Jahres.

Außenansicht der Hauptstelle in Oberhaching und Vorstand Andreas Müller | Foto: VR Bank München Land

Durch den Zusammenschluss der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee und der VR meine Raiffeisenbank ist im Süden von München im vergangenen Jahr ein neues Großinstitut entstanden - mit einer Bilanzsumme von rund 9 Mrd. Euro. Das nächste Fusionsvorhaben in der Gegend fällt kleiner aus: Diesmal geht es um die VR Bank München Land und die Raiffeisenbank Isar-Loisachtal.

In Bayern entsteht ein neues Schwergewicht unter den Genossenschaftsbanken 

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Verbände: Betrüger haben bei N26 die besten Karten

Sowohl der bayrische Genossenschaftsverband als auch der dortige Sparkassenverband machen der Neobank heftige Vorwürfe. Im Gespräch mit FinanzBusiness ist von mehreren Tausend Betrugsfällen die Rede, die über N26 laufen sollen. Die Neobank selbst sei für die Banken kaum zu erreichen, so die Kritik.

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob