FinanzBusiness

"Die Anlegerseite ist bei Nachhaltigkeit etwas weiter als die Finanzierungsseite", sagt Christine Novaković

Die CEO von UBS Europe mahnte auf dem Bundesbank-Symposium, dass Banken auf das ein oder andere Geschäft verzichten müssten, um Nachhaltigkeit umzusetzen.

Christine Novaković, CEO von UBS Europe. | Foto: picture alliance/dpa/UBS | Claudia Link

Nachhaltigkeit bei Banken war ein zentrales Thema des digitalen Bundesbank-Symposiums am Mittwoch. Die Panel-Teilnehmerinnen waren sich einig, dass bei den ESG-Kriterien und Risikobewertungen noch viel zu tun ist.

Die Anlegerseite ist etwas weiter als die Finanzierungsseite. Wir als Bank beschäftigen uns schon seit 2014 mit Nachhaltigkeit.

Christine Novaković, CEO von UBS Europe

Bereits registriert? Login.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 21 Tage.
Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Neueste Nachrichten

Weitere Stellenanzeigen zeigen