FinanzBusiness

Apobank sieht sich im ersten Halbjahr 2021 auf Kurs

Das operative Ergebnis erreichte mit 103,0 Mio. Euro fast das Niveau von 2020.

Ulrich Sommer, Vorstandsvorsitzender der Apobank. | Foto: Apobank

Update: Zitat des Vorstandsvorsitzenden Ulrich Sommer, Kennzahlen im Überblick

Für die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Apobank) lief es im ersten Halbjahr 2021 wieder besser - nach den IT-Problemen im vergangenen Jahr. Das Thema ist für das genossenschaftliche Institut aber nach wie vor nicht erledigt: Die Kundenzufriedenheit wieder zu steigern, darauf lege man weiterhin "einen besonderen Fokus", heißt es in der Mitteilung zu den Halbjahreszahlen.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie freien Zugang für 21 Tage.
Keine Kreditkarte erforderlich.

Ein Fehler ist aufgetreten. Probieren Sie Später nochmal.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 140 € pro Quartal. (149,80 € inkl. MwSt)

Hier abonnieren

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team.

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Mehr von FinanzBusiness

Lesen Sie auch

Mehr dazu

Trial banner

Neueste Nachrichten

Finanzjob