Banker rechnen bei EU Green Bond-Standard mit mehr Transparenz und sinkenden Renditen

In einer Umfrage von FinanzBusiness begrüßen ESG-Spezialisten in Banken die Einführung des neuen Standards für einen EU Green Bond. Das Regelwerk werde die Akzeptanz der Emissionen erhöhen und Greenwashing vermeiden helfen.
Symbolbild | Foto: picture alliance / Zoonar | DesignIt
Symbolbild | Foto: picture alliance / Zoonar | DesignIt

Der neue Standard der EU-Kommission für grüne Anleihen (EUGBS) wird den Anleihemarkt nachhaltig verändern. FinanzBusiness hat sich umgehört, wie die Regeln bei für Sustainability zuständigen Bankern in der Branche ankommen.

Bereits registriert?Hier anmelden

Lesen Sie den vollständigen Beitrag

Erhalten Sie einen kostenfreien Zugang für 7 Tage. Es wird keine Kreditkarte benötigt und Ihr Probezugang endet automatisch nach Ablauf des Probezeitraums.

Mit Ihrem Probeabonnement erhalten Sie:

  • Zugang zu allen Inhalten
  • Erhalten Sie unsere täglichen Newsletter
  • Zugang zu unserer App
Muss mindestens 8 Zeichen und drei der folgenden haben: Groß-, Kleinbuchstaben, Zahlen, Symbole
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten
Muss mindestens 2 Zeichen enthalten

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von FinanzBusiness für 179 € pro Quartal

Starten Sie Ihr Abonnement hier

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang für sich und Ihr Team

Starten Sie heute Ihr kostenloses Unternehmens-Probe-Abo

Jetzt teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen Ihrer Branche.

Newsletter-Bedingungen

Die jüngsten FinanzBusiness-Artikel

Lesen Sie auch

Mit dem Wechsel zu einem neuen IT-Dienstleister stellen sieben Sparda-Banken auch ihre Banking-App Teo ein. | Foto: picture alliance / Zoonar | NATEE MEEPIAN

Sparda-Banken stellen Banking-App Teo ein